Endodontie

Was ist Endodontie?

Dabei handelt es sich um die Wurzelbehandlung eines Zahnes, also um die Behandlung des Zahninneren. Die Wurzelbehandlung dient dazu, akute oder chronische Entzündungen des Zahnes zu beheben, das Zahninnere zu reinigen und die Ausbreitung von Bakterien im Zahninneren zu unterbinden. Entzündliche und chronische Defekte um die Zahnwurzel heilen dadurch aus.

Edodontie Dr. Manfred Hoffmann

Der Mikrokosmos im Zahn

Im Inneren jedes Zahnes befindet sich das Zahnmark. Es besteht aus Bindegewebe, Blutgefäßen und Nerven innerhalb eines kompliziert verzweigten, labyrinthartigen Kanalsystems. Dieses kann mit einer Baumwurzel verglichen werden: vom Stamm (dem Hauptkanal in der Zahnwurzel) ausgehend, bestehen feine Verästelungen, die als Nischen und Versteck für Bakterien dienen können. Von dort breiten sie sich weiter aus und dringen bis zur Wurzelspitze vor.. Dies führt zur Entzündung und Zerstörung des die Wurzelspitze umgebenden Knochens.

Wann wird eine Wurzelbehandlung durchgeführt?

Wenn Sie über Schmerzen beim Genuss von heißen und kalten Speisen klagen, unter Aufbiss- und Berührungsempfindlichkeit des Zahnes leiden, liegt meist eine Infektion im Zahninneren vor. Nach einer genauen und sorgfältigen Diagnose wird die Behandlung zur Rettung dieses Zahnes durchgeführt.

Wie erfolgt eine Wurzelbehandlung?

Um das gesamte Wurzelkanalsystem mit all seinen Verästelungen erfolgreich zu behandeln, arbeiten wir mit modernsten Instrumenten und Materialien sowie mit Operationsmikroskop. Unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Endodontie bzw. der Wurzelbehandlung sichert Ihnen einen weit über dem Durchschnitt liegenden Behandlungserfolg.
Zu Beginn wird der Zahn geöffnet, um die Kanaleingänge frei zu legen. Das bakteriell kontaminierte  Zahnmark wird entfernt und das Kanalsystem gründlich gereinigt. Mit einem speziellen, innovativen Instrumentarium und mit Hilfe des Operationsmikroskopes können wir die feinen Verästelungen im Zahninneren sichtbar machen. Wenn alle Wurzelkanäle und Verzweigungen desinfiziert und gereinigt sind, werden die Kanäle mit einem biologisch neutralem, dauerhaft stabilem Material verschlossen.

img_5409